Grünkohl essen in der Grillwerkstatt-Ruhrgebiet

Startseite/Veranstaltungen/Grill & Kochkurse, Special Events in der Grillwerkstatt/Grünkohl essen in der Grillwerkstatt-Ruhrgebiet
Lade Veranstaltungen

Grünkohl Essen

Herkunft

Alle heute kultivierten Kohlvarietäten, darunter auch der Braun- und Grünkohl, stammen vom Wild Kohl ab. Die Stammart kommt heute noch in den Mittelmeerländern und an der Atlantikküste von der Bucht von Biskaya bis nach Südengland sowie auf Helgoland vor. Der grüne Krauskohl wird seit dem 3. Jahrhundert v. Chr. in Griechenland und seit der römischen Zeit in Italien angebaut. In Deutschland lässt er sich mit Hilfe der Kräuterbücher des 16. und 17. Jahrhunderts nachweisen. Typische Anbaugebiete heute sind Mittel- und Westeuropa, Nordamerika und Ost- sowie Westafrika. Im Norden Deutschlands konkurrieren die Städte Bremen und Oldenburg darum, wessen „Spezialität“ der Grünkohl denn nun ist. In Bremen wird er seit 1545 alljährlich im Rahmen der traditionellen Schaffer Mahlzeit serviert, einer Veranstaltung, zu der im Februar jeweils 100 kaufmännische und 100 seemännische Schaffer sowie 100 Gäste zusammenkommen. Oldenburg hält seit 1956 mit dem „Deftig Ollnborger Gröönkohl-Äten“ in der Hauptstadt Berlin dagegen. Der Abend dient in erster Linie dazu, für die Interessen der Stadt und der Region zu werben.

Besucht uns in der Grillwerkstatt-Ruhrgebiet um den Klassischen Grünkohl aus dem Pott (Ruhrgebiet) zu essen.

Im Preis enthalten:

1 Getränke nach Wahl

1 Deftige Portion Grünkohl mit Mettwurst und Kassler

Jedes weitere Getränk wird extra berechnet

Preis pro Person 15.-

Wir freuen uns auf zahlreichen Besuch.

Euer Team von der Grillwerkstatt-Ruhrgebiet

Tickets

4 verfügbar
Grünkohl 25.0115,00